Back to top

Geprüfter Experte für betriebliche Altersversorgung
IPM und IPV mit neuem Angebot zur Weiterbildung

Die IPM GmbH startet mit der Unterstützung des Industrie-Pensions-Vereins e. V. (IPV) im Herbst 2022 einen berufsbegleitenden Zertifikatslehrgang im Bereich der bAV-Beratung. Der IPV bietet seit mehr als 10 Jahren im Rahmen der IPV-Akademie Fachseminare zur privaten und betrieblichen Alters- und Gesundheitsvorsorge an. Zusammen mit der IPM GmbH als Tochterunternehmen geht der IPV nun den nächsten Schritt und hat einen Zertifikatslehrgang zur Qualifizierung von bAV-Beratern konzipiert. Die betriebliche Altersversorgung ist nach wie vor ein zukunftsfähiges, aber aufgrund ihrer zahlreichen Spezialregelungen sowie stetigen Änderungen, auch anspruchsvolles Beratungsfeld.

Die Mischung aus onlinebasierten Schulungen und Präsenzterminen vermittelt fundiertes und praxisorientiertes Wissen und ermöglicht den Teilnehmern einen hochwertigen Informationsaustausch. Der erste Lehrgang startet in Düsseldorf und richtet sich an alle Interessierten mit Berührungspunkten zur betrieblichen Altersversorgung. Vermittler, Mitarbeiter von Versicherungen und aus dem Personalwesen zählen ebenso zur Zielgruppe wie Mitarbeiter aus steuerberatenden Berufen.

In über 50 Stunden vermitteln die interdisziplinär ausgerichteten und praxiserfahrenen Referenten des IPV und der IPM GmbH unter anderem vertiefte Kenntnisse im Arbeits- und Steuerrecht und beleuchten die Versorgung besonderer Personenkreise. Neben detailliertem und aktuellem Fachwissen zu allen Durchführungswegen werden auch die Neueinrichtung und Umstrukturierung von Versorgungswerken besprochen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in Kürze auf den Homepages der IPM GmbH sowie des IPV. Sollten Sie jetzt schon Fragen haben, melden Sie sich bei Herrn Christian Heunemann (heunemann@ipm-bav.de). Gern merken wir Sie vor und informieren Sie, sobald die Anmeldung freigeschaltet ist.

logo_lehrgang_entwuerfe_wiederhergestellt-04-02.png